Notizen vom 16. April 2008: Google Analytics fürs iPhone und mehr

Notizen vom 16. April 2008. Google Analytics funktioniert jetzt mit dem iPhone. Außerdem beruhigt es uns, ein Apple-Logo anzusehen und zu guter Letzt gibt es nun auch die Nvidia GeForce 8800 GT für den Mac Pro.

iPhone Classic, 3G und 3GS von links nach rechts

Google Analytics für das iPhone

Unser Leser Sergej Müller hat das entwickelt, was sich so mancher Webmaster und iPhone-Besitzer in der Hast von einem Kunden zum anderen sehnlichst wünscht. Einen kurzen Blick in die Statistiken aus Google Analytics von unterwegs aus. Eine Installation (der bislang einen Jailbreak voraussetzt) ist nicht nötig, denn möglich macht dies eine einfache Webanwendung. Die Rohberichte von Google Analytics werden auf das Display des Smartphones geholt und können dort betrachtet und analysiert werden. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Autors. Auf dem iPhone kann man die Anwendung unter http://analytics.ebiene.de/ direkt ansurfen.

Apple beruhigt Geist und Seele

Wir wussten es schon immer und nun ist es wissenschaftlich belegt. Betrachter sollen bereits durch das Ansehen des Apple-Logos kreativer werden. Zu dieser Erkenntnis kamen Wissenschaftler der Duke University. Prof. Gráinne M. Fitzsimons verglich in seiner Studie „Automatic Effects of Brand Exposure on Motivated Behavior: How Apple Makes You Think Different“ die Wirkung der Firmensignets auf den Betrachter.

Während das Logo von Big Blue (IBM) Kompetenz und Organisation bei den Probanden ausstrahlt, assoziiert die Betrachtung das Apple-Logos Kreativität, so die Ergebnisse seines Forschungsprojektes. Nach dem anschauen des Apple-Logos im Millisekunden-Bereich waren die Testpersonen um 20 bis 30 Prozent kreativer als die IBM-Logo-Betrachter. Das Fazit der Studie: Konsumenten sollten sich mehr mit solchen positiven Logos umgeben, wie eben das Apple-Logo.

NVIDIA GeForce 8800 GT für Mac Pro

Besitzer älterer Mac Pro können nun Ihren Computer mit einer neuen (und vermeintlich leistungsstarken) NVIDIA Grafikkarte nachrüsten. Seit gestern Abend bietet der Apple Store Deutschland ein NVIDIA GeForce 8800 GT (1st Generation) Graphics Upgrade Kit for Mac Pro zum Preis von 230 Euro an. An die Käufer eines neuen Mac Pro hat Apple auch gedacht und offeriert in der Geräte-Konfiguration die neue Grafikkarte zum Aufpreis von 120 Euro.

Mehr über tl:

Genussmensch mit Mac. Jahrelang ärgerte er sich über Treiberkonflikte und Virenattacken. Jetzt genießt er die Intuitivität und das Design seines MacBook.

Metadaten
  • Geschrieben am: 16. April 2008
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. März 2021
  • Wörter: 323
  • Zeichen: 2351
  • Lesezeit: 1 Minuten 24 Sekunden