Münsteraner ErstiVZ von Holtzbrinck und StudiVZ abgemahnt

Holtzbrinck hat die Münsteraner Studentenplattform ErstiVZ abgemahnt. Das Projekt von Studierenden sieht sich Abmahnkosten in Höhe von 2.000 Euro gegenüber.

StudiVZ-Logo

Münsteraner Studierende, die eine lokale Anlaufstelle im Web mit viel Engagement bereitgestellt haben, sehen sich nun einer Abmahnung des StudiVZ-Betreibers gegenüber.

Holtzbrinck geht gegen die Plattform wegen ihres Namens vor: ErstiVZ heißt das lokale Portal für Münsteraner. Peter Grosskopf ist einer der Betreiber, dem die Abmahnung ins Haus flattertet. Natürlich wurden diese Infos getwittert.