EDGE Fix für 1.1.1 in Deutschland per AppTapp

Macnotes - Logo

Für die 4 Mobilfunkanbieter in Deutschland, T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2, gibt es nun einen Fix für die EDGE-Einstellungen per AppTapp (Installer).

Voraussetzung ist ein iPhone mit Firmware 1.1.1, das aktiviert ist und mit einem Jailbreak versehen, sowie über den Installer (AppTapp) verfügt, das man am Standort Deutschland nutzen möchte. Als Quelle im Installer muss bereits „http://www.sendowski.de/iphone“ hinzugefügt worden sein (vgl. vorherige Anleitung).

Was tut der Fix? Das Netz von E-Plus, Vodafone, T-Mobile oder O2 in Deutschland wird automatisch erkannt und die EDGE-Einstellungen entsprechend umgestellt. Die Meldung „Rufumleitung aktiv“ wird bei ausgehenden Gesprächen nicht mehr angezeigt.

Installiert über den Installer aus der Kategorie „Tweaks (1.1.1)“ das Paket „EDGE_FIX_DE“. Startet dann das iPhone neu und entfernt danach die SIM-Karte und setzt sie neu ein. Dieses Paket wird benötigt, wenn ihr bei E-Plus die APN „internet.eplus.de“ mit dem Benutzer „eplus“ und dem Passwort „gprs“ nutzt. Bei T-Mobile lauten die Einstellungen entsprechend „internet.t-mobile“, „tm“, „tm“, bei Vodafone „web.vodafone.de“, „vodafone“, „vodafone“ und bei O2 „internet“, „leer“, „leer“.
Für O2-Kunden mit dem APN „surfo2“ oder T-Mobile-Kunden mit dem APN „internet.t-d1.de“ gilt: Installiert bitte das Paket „EDGE_FIX_DE_ALTERNATIV“.

Mehr über Redaktion Macnotes:

Hinter diesem Account verbergen sich Artikel von manchen Ehemaligen, die nicht mehr namentlich genannt werden wollen, oder aber auch Beiträge, die bei einer Übernahme einer fremden Website aus Datenschutzgründen keinem Autor mehr zugeordnet werden konnten.

Metadaten
  • Geschrieben am: 11. November 2007
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. März 2021
  • Wörter: 176
  • Zeichen: 1390
  • Lesezeit: 0 Minuten 45 Sekunden