Notizen: iPhone „Erfindung des Jahres“ und mehr

In den Notizen vom 2. November 2007: iPhone "Erfindung des Jahres" und es gibt Updates für den iMac und das MacBook Pro.

Notizen

iPhone „Erfindung des Jahres“

Zwar stehen uns noch ganze zwei Monate 2007 bevor, doch das amerikanische Time-Magazin kürt schon jetzt die Erfindung des Jahres. Ganz oben auf dem Treppchen landet das iPhone, dass nach Ansicht des Magazins trotz kleiner und größerer Ärgernisse tatsächlich ein Gerät ist, dass den Handymarkt und die Art, wie wir Mobiltelefone begreifen, verändert hat.

Updates für iMac und MacBook Pro

Apple hat über Nacht Updates für das MacBook Pro mit 2,2 bzw. 2,4 GHz (nur für Tiger-Nutzer), sowie für den neuen Alu-iMac veröffentlicht. Beide Updates enthalten hauptsächlich verbesserte Treiber. Zu haben sind sie wie immer zusätzlich über die Softwareaktualisierung.

Mehr über Redaktion Macnotes:

Hinter diesem Account verbergen sich Artikel von manchen Ehemaligen, die nicht mehr namentlich genannt werden wollen, oder aber auch Beiträge, die bei einer Übernahme einer fremden Website aus Datenschutzgründen keinem Autor mehr zugeordnet werden konnten.

Metadaten
  • Geschrieben am: 2. November 2007
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. März 2021
  • Wörter: 120
  • Zeichen: 889
  • Lesezeit: 0 Minuten 31 Sekunden