Alexander Trust, den 30. Juli 2007

Die Gehälter-Birne

News
News

Die Gehälter-Birne. Der Verdienst normaler Angestellter und Firmen-Vorsitzender sind in der Regel verschieden von einander. Diesen umstand animiert nun Portfolio.

Die Gehälter-Birne in Flash animiert

Die Gehälter von Chefs und Angestellten driften drastisch auseinander. Der gewöhnliche Angestellte verdient weitaus weniger als sein Boss. Debatten wurden viele geführt. Eine Flash-Animation auf Portfolio.com verarbeitet die Daten Kevin Murphys von der Universität von Südkalifornien.

In der Animation wächst der Kopf des Managers entsprechend des Verhältnisses seines eigenen Gehalts zu dem der Angestellten. Die Datenbasis bezieht Werte von 1970 bis 2005 ein. Der Durchschnittsblogger fragt sich, wann denn der Kopf des Managers zum Bersten gefüllt ist. Hoffentlich platzt er bald. Eine Antwort bleibt uns die Realität noch auf Dekaden schuldig, wetten?


Ähnliche Nachrichten