Von Stefan Keller am 23.12.2014 (letztes Update: 23.12.2014).

Floppy Cloud für iPhone und iPad ist SNES-Emulator

Floppy Cloud - Screenshot Super Marios Bros. 3
Floppy Cloud – Screenshot Super Marios Bros. 3

Mit Floppy Cloud ist derzeit eine App im App Store zu finden, die dort wohl nicht so lange bleiben wird. Denn die App ist eigentlich kein Dateimanager, sondern ein Emulator für NES und SNES.

Emulatoren als Apps sind bei Apple eher ungern gesehen, wie iMAME und DosBox gezeigt haben und bleiben wenn dann nicht lange im Store bestehen. Deshalb versteckt sich Floppy Cloud von Kyle Hankinson als Synchronisierungsdienst, der an “die gute alte Zeit” erinnern soll, als die Daten noch lokal verfügbar waren und nicht in Clouds lagen. So kann man mit Dropbox oder einem FTP-Server verbinden und sie herunterladen, sodass sie unabhängig von der Internet-Situation zur Verfügung stehen.

Was hingegen undokumentiert ist, ist die Möglichkeit, ROMs für Nintendos Klassiker Nintendo Entertainment System (NES) und Super Nintendo Entertainment System (SNES) zu öffnen, denn in Floppy Cloud verstecken sich Emulatoren für die beiden Konsolen aus den 80ern und 90ern. Laut Ars Technica sollen die Emulatoren ihren Dienst recht ordentlich verrichten, auf Save-States, Anti-Aliasing und Frame-Skips muss man nicht verzichten. Dafür gibt es keine Unterstützung für iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Darüber hinweg tröstet aber die Möglichkeit, Bluetooth-Controller statt der Touch-Steuerung nutzen zu können.

Jetzt, wo die Katze aus dem Sack ist, sollten potenzielle Interessenten möglichst zeitnah die 1,79 Euro investieren, denn es ist nicht zu erwarten, dass die App jetzt noch besonders lang im App Store bleibt, wenn man sich Apples Historie bezüglich Emulatoren, die Dateien aus fremden Quellen laden können, genauer ansieht.

10 Meinungen

  • Jazz Dabest (23. Dezember 2014) 

    In Deutschland nicht verfügbar kann man es irgendwie anders bekommen ?

  • wlf (23. Dezember 2014) 

    ist schon wieder weg…

  • Alexander Trust (23. Dezember 2014) 

    War eben noch drin. Vgl. Screenshot von iTunes. https://www.evernote.com/shard/s233/sh/8da74d69-f613-47c6-9cb9-c523eaae629b/5dd4d348c33d787817935e952bf699ff

  • Alexander Trust (23. Dezember 2014) 

    Das ging aber flott, dabei haben die bei Apple doch Weihnachtsurlaub… und nehmen keine Neueinsendungen mehr seit dem 22.12. an…

  • Moritz Gawalek (24. Dezember 2014) 

    Moritz Gawalek liked this on Facebook.

  • center_cloud (24. Dezember 2014) 

    Floppy Cloud für iPhone und iPad ist SNES-Emulator – http://t.co/ukg7VYRJ2m #cloud_network #cloudstorage

  • theiphonews (25. Dezember 2014) 

    #Floppy #Cloud für #iPhone und #iPad ist SNES. (#Thursday, 25 #December) http://t.co/uM8V9TgJPW

  • theiphonews (25. Dezember 2014) 

    #Floppy #Cloud für #iPhone und #iPad ist SNES. (#Thursday, 25 #December) http://t.co/8o3TKmnQOM

  • center_cloud (25. Dezember 2014) 

    Floppy Cloud für iPhone und iPad ist SNES-Emulator – http://t.co/URRKRV3Pym #IT

  • Cloud_Newsman (25. Dezember 2014) 

    Floppy Cloud für iPhone und iPad ist SNES-Emulator – http://t.co/CkpRbedYoo #cloud

Sag jetzt deine Meinung!